logo pfeil kleiderkammerKleidung für alle!

Im März 2015 konnten wir die Kleiderkammer Gundelfingen einweihen. Hierfür kaufte und montierte die Gemeinde vier Container, die dankenswerterweise auf dem Gelände der Evangelischen Freikirche Gundelfingen aufgestellt werden durften.
Seit September 2021  befindet sich die Kleiderkammer in der Ortsmitte Gundelfingen (Vörstetter Straße 2), mit Unterstützung des Vereins "Bürger für Bürger". Herzlichen Dank!

Initiatorinnen der Kleiderkammer sind Evi Tondré und Christa Heller, die mittlerweile von rund 29 ehrenamtlich Tätigen unterstützt werden. Die Kleiderkammer ist eine Untergruppe des Bürgertreffs Gundelfingen.

Uns alle verbindet das Bedürfnis, Ressourcen einzusparen, und so dem Klimakiller Textilindustrie mit unseren Möglichkeiten entgegenzuwirken. Wir wollen dem Wegwerf-Wahn begegnen. Wir haben Freude daran, andere Menschen zu erfreuen.

Die Kammerzofen

Mit einem fröhlichen und fleißigen Team aus rund 29 ehrenamtlich Tätigen läuft der Laden rund ‒ meistens jedenfalls. Neben dem Verkauf zu den Öffnungszeiten und der Warenannahme immer samstags gehören vor allem das Sortieren und Ordnen der großzügig durch Gundelfinger Bürger beigesteuerten Kleidungsstücke sowie die Organisation von speziellen Veranstaltungen, etwa dem "Kleiderrausch", zu den Aufgaben.  Die Gruppe organisiert sich über einen E-Mail-Verteiler, eine WhatsApp-Gruppe und regelmäßige Treffen. Neue Helferinnen und Helfer sind jederzeit willkommen.