Kommunales Kino Ansprechpartner/Ziele

Ansprechtpartner sind:

Michael Schmitz-Steinhäuser, Tel.: 0761- 61254734

 

Ziele des neuen kommunalen Kinos in Gundelfingen:

-          ein Kino vor Ort (kurzer Weg, keine Parkplatzsorgen)

-          Generationsübergreifender Treffpunkt für Filminteressierte

-          Förderung des kulturellen Lebens in Gundelfingen

-          die Möglichkeit selbst aktiv zu werden, sei es als Zuschauer oder als Mitglied im Filmteam

-          die Möglichkeit der Einbeziehung anderer Einrichtungen (Bildungseinrichtungen, Vereine usw.)

Kommunales Kino wieder in Gundelfingen

Anknüpfend an eine alte Tradition hat es sich die „Arbeitsgruppe Kino“ des Bürgertreffs zur Aufgabe gemacht, das kommunale Kino in Gundelfingen wieder aufleben zu lassen: alle zwei Wochen können die Gundelfinger wieder zentral im Kultur- und Vereinshaus (KuV) ohne Parkplatzsorgen ins Kino gehen!

Eine breit angelegte Auswahl an Filmen soll für Entspannung und Diskussion sorgen;

das Programm wird über einen Newsletter und in den Gundelfinger Nachrichten bekannt gegeben.

Anlässlich des Neustarts will die Projektgruppe auch neue Akzente setzen:

so kann Jeder, der sich engagieren möchte, im Filmteam mit aktiv werden und eigene Idee miteinbringen. Im Filmteam gibt es unter anderem Überlegungen, zusätzlich Filme in der Originalsprache zu zeigen oder mehrere Filme zu einem bestimmten Thema. Abhängig ist das Ganze von dem Interesse der Bürger(innen) und der Resonanz. Unser Ziel ist es ein generationsübergreifendes Angebot für alle Bürger(innen) zu präsentieren.

Auch eine Zusammenarbeit mit anderen Einrichtungen Gundelfingens zum Thema Film und Filmen könnte sich entwickeln, so z.B. Jugendfilmtage für 14- 16 Jährige.

Für Anregungen ist die Projektgruppe jederzeit offen!